THE
MALAYSIA
SITE

Malaysia mit Kindern
- A'Famosa
- Aquarium
- Bukit Merah
- Freizeitpark Times Square
- Desa Waterpark
- Dschungel
- Elefanten
- Genting Highlands
- Genting Highlands Karte
- Krokodilfarm
- Legoland
- Mines Wunderland
- Nacht Safari
- Orang Utans
- Schmetterlingpark
- Schnorcheln
- Seilbahn Langkawi
- Sunway Lagoon
- Vogelpark
- Zoo Negara
Home
Jungle
Kuala Lumpur
Penang
Langkawi
Melaka
Die Highlands
Sepang
Westküste
Ostküste
Sabah
Sarawak
Malaysia mit Kindern
Auto/Bus/Zug
Hotels Reservieren

Golf & Golf Clubs
Links
Kontakt
 


           

 

KL  BIRD  PARK
Taman Burung
Ben van Wijnen

De neushoornvogel......

Der Vogelpark ist in einem Gebiet, das man die Lake Gardens nennt. Dies ist in 1888 erbaut und war Teil des Grünen Bandes in der Stadt. Bei die Lake Gardens gehört ein kleiner See mit Ruderboten, wo man das geschäftigen Leben der Stadt entfliehen kann.
Am Wochenende kommen zahlreiche Einwohner von Kuala Lumpur nach die Lake Gardens zu rudern oder zu spazieren.
Im Bereich der Lake Gardens gehören auch, u.a. das Nationaldenkmal, die Schmetterlingsfarm, der Vogelpark, der Orchideengarten und dem ehemaligen Parlamentsgebäude (heute in Putrajaya).

Kuala Lumpur ist eine gute Gelegenheit um eine echte Hornbill (Nashornvögel) in den Vogelpark zu sehen und zu bewundern. Es ist gegenüber dem Orchideen-Garten.
Dort ein Taxistand. Vom Zentrum der Stadt zum Vogelpark kostet RM15,- Dies ist ein fester Betrag. Wenn Sie zurück will zum Zentrum, gibt es ein Schalter für den Weg zurück. Sie zahlen den gleichen Betrag.

Der Park ist auch erreichbar mit Bus nr. 30 (von Jalan Sultan Mohamed oder Bus 22 und 38 von Lebuh Pasar Besar Nos.

Als Beweis, das Sie bezahlt haben bekommen Sie ein Armband. Der Park ist das größte Vogelpark der Welt. Es ist mit einem Netz überreizt.
Hier können Sie mehr als 5000 verschiedene Vogelarten bewundern. Dies kommt zu 90 % aus Malaysia und 10 % aus dem Ausland. Einige Vögel sitzen in Käfigen, andere Vögel fliegen frei.

  Tamanburung oftewel het vogelpark
In het Bird Park   Der Park tut am Eingang ein wenig altmodisch. Tiere aus Beton dienen als Müll. Die Leute sind freundlich und hilfsbereit.

Der Park ist in mehrere Abteilungen(4) unterteilt. Das Netz hängt hoch und verhindert, dass die Vögel weg fliegen.
Um zu verhindern, die Vögel zusammen kommen können, passieren Sie gelegentlich eine Schleuse.
Das Gelände im Vogelpark geht rauf und runter. Die Wege sind gut unterhalten.
Sie haben versucht, den Park so natürlich wie möglich zu bauen. Hier und da ist ein Kiosk, wo Sie ein Eis oder ein Getränk kaufen kann.
Auch verkauft man Futter für Goldfische, welche schwimmen in den Teichen. Selbstverständlich das ist nicht Futter für die Vögel, da jeder Vogel hat seine andere, eigene, spezielle Diät.

Es gibt auch Fotografen, die ein Bild von dir machen will mit einem Papagei oder es gibt ein Schriftsteller, die Ihren Namen in Arabisch (?) schreiben will.

 


Der Höhepunkt eines Besuches in der Bird Park ist Zone 4. Hier ist ein Souvenirshop, Restaurant (bis 10 Uhr geöffnet) und es ist die Abteilung, wo Sie bunte Hornbill (Nashornvögel) kann bewundern. Sie fliegen von einer Seite zur anderen.
Sie sind riesige Vögel mit einer Flügelspannweite von etwa 2 Metern. Regelmäßig fliegen sie von einer Seite auf die andere. Auch sind Sie leicht zu fotografieren.

Die Nashornvögel posieren für Sie in den Zweigen der Bäume, um ein wenig später wieder zu einem anderen Baum zu fliegen. Der Park ist sehr unterhalten. Sie können sehen, dass alles gut wird unterhalten. Regelmäßig gibt es Vogelschau im Park.

Das auffälligste am Nashornvogel ist sein Schnabel, der eine Art riesigen „Aufsatz“ hat. Auch wenn man meinen möchte, dass so ein großer Schnabel einige Kilogramm wiegen müsste, ist er in Wahrheit sehr leicht. Er besteht aus einem schwammartigen Knochengewebe mit hohlen Zellen, besteht also hauptsächlich aus Luft.

Nashornvögel benutzen die Schnabelspitze wie Finger, um Früchte von Bäumen zu pflücken oder kleine Tiere vom Boden aufzuklauben.

  Mooie paden..
De roze flamingo's....  
Jede Stunde gibt es etwas zu sehen.
Die Höhepunkten sind:
11.30 Das Füttern der Nashornvögel Zone 4
12.00 Das Füttern der Papagei Zone 4
13.00 Das Füttern der Straußvögel Zone 4
14.30 Das Füttern der Adlers Zone 4
15.30 Ein Vogelschau im Amphitheater. Zone 4

Diese Vögel im Park bleiben natürlich wilde Tiere, so Sie sollen aufpassen.
Sie können ohne Vorankündigung zu Ihnennpicken oder beißen, wenn man sie zu berühren wollen.

Der Vogelpark ist geöffnet von:
9 Uhr morgens bis 19.00 Uhr.
Der Eintrittspreis:
- Erwachsene RM 28,-
- Kinder RM 20,-

Dauer: 2 Stunden

Anschrift:

KL Bird Park
No. 920 Jalan Lembah Taman Tasik Perdana
50480 Kuala Lumpur
Tel : 603-2272 1010 (kantooruren)
Fax
: 603-2273 5428
e-mail: klbirdpark@po.jaring.my

 

Google


 


Sie können Bus Tickets Online buchen:

 

 

 

 

Copyright © 2001 - 2016 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy |