THE
MALAYSIA
SITE

Langkawi
- Anna und der König
- Crocodile Farm
- Duty Free Einkaufen
- Exkursionen
- Hotels
- Kilim Naturpark
- Oriental Village
- Pulau Payar
- Seilbahn von Langkawi
- Strände von Langkawi
- Straßenkarte
- Underwater World
- Wildlife Park
Home
Jungle
Kuala Lumpur
Penang
Langkawi
Melaka
Die Highlands
Sepang
Westküste
Ostküste
Sabah
Sarawak
Malaysia mit Kindern
Auto/Bus/Zug
Hotels Reservieren

Golf & Golf Clubs
Links
Kontakt
 


           

 

Langkawi


Burau Bay - Langkawi

"Pulau (Insel) Langkawi" liegt vor der Nordwestküste Malaysias, wo sich der Indische Ozean in die Strasse von Melacca verengt. Nach Norden erstreckt sich von dort die Andaman Sea bis über Phuket (Thailand) hinaus. Die nächstgelegene thailändische Insel Koh Tarutao ist etwa 15 km von der Nordküste Langkawi's entfernt..Die Inselgruppe Langkawi liegt 30 km vor der Küste von Perlis, im Nordwesten, nahe zu Thailand. Sie besteht aus 105 Inseln, Langkawi ist gleichzeitig auch der Name der größten Insel. Seit 1987 ist Langkawi zollfreier Hafen, dementsprechend günstig kann man hier einkaufen. Da eigentlich erst seit 1987 der Tourismus hier so richtig anfing, hat sich die Insel noch ziemlich viel Ursprünglichkeit bewahrt.
Es gibt viele Legenden, die sich mit Langkawi beschäftigen, und es macht Spaß, die Insel zu erkunden wobei man den Spuren -oder Ursprüngen - dieser Legenden folgen kann. Die Landschaft der Hauptinsel wird von drei Bergen geprägt: Gunung Macincang, Gunung Raya und dazwischen Gunung Sawar. Einer der Legenden zufolge waren die beiden äußeren Berge einst die in Streit befindlichen Mat Chincang und Mat Raya. Die Kinder der beiden verliebten sich ineinander (ein bißchen wie Romeo und Julia in Malaysia...). Am Tag der Hochzeit brach der Streit richtig aus, die beiden Väter wurden handgreiflich gegeneinander, Töpfe und andere Gefäße flogen hin und her. Ein Freund der beiden Streithähne, Mat Sawar, schlichtete den Streit und sorgte wieder für Frieden. Diese drei Freunde verwandelten sich letztendlich in die drei Berge.
Einer der bei diesem Streit durch die Gegend fliegenden Töpfe mit Curry zerbrach dort, wo sich heute das Dorf Kampung Belanga Pecah ("Dorf des zerbrochenen Tontopfes") befindet. Die Curry-Sauce floss bis nach Kuah ("Sauce"), heute die Hauptstadt der Inselgruppe.
Seit 1986 ist Langkawi zollfreies Gebiet, also kann man zum Beispiel Alkohol und Tabakwaren billiger kaufen als andernorts. Das Straßennetz ist sehr gut ausgebaut, es gibt zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel und Anspruch. Regenzeit ist von April bis Oktober (kann natürlich infolge der Klimaschwankungen überall auf der Welt etwas abweichen).
Einen Besuch wert ist Lagenda Langkawi Dalam Taman in Kuah,ein 20 Hektar großer Themen-Park, zwischen dem Fährenhafen und der Stadt gelegen - zahlreiche Skulpturen versinnbildlichen die örtlichen Legenden sowie die Geschichte Langkawis.

 

Im Gegensatz zu anderen fernöstlichen Urlaubsorten ist Langkawi eher spärlich besiedelt.
Der trotz touristischer Bebauung nahezu intakte Regenwald verleiht der Insel nicht nur eine geheimnisvolle Atmosphäre, sondern bietet seinen Besuchern ein Naturerlebnis der besonderen Art.
Das Reiseportal www.travel24.com informiert über die Insel der Legenden.

Der Tourismus auf Langkawi hat sich in den letzten Jahren immer stärker entwickelt. Die ehemals verschlafenen Strandsiedlungen wichen hochklassigen Ferienanlagen und Hotels.
Die Urlaubsorte auf Langkawi zu denen unter anderem Kuah, Pantai Cenang und Pantai Tengah zählen, halten aber nicht nur für den exklusiven Geschmack traumhafte Angebote bereit. Vor allem in Pantai Cenang finden sich viele preiswertere Hotels.

 

Wer nach Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, wird auf Langkawi garantiert fündig. Daneben verführt die Insel durch immer wieder neue Ausblicke und Eindrücke. Nicht verpassen sollten Reisende die Langkawi Sky Bridge im westlichen Teil. Die im Jahr 2005 eröffnete Hängebrücke auf dem Mount Mat Cincang bietet eine unvergleichliche Sicht auf die Andamanensee.


verlassene Strände Langkawi

Kuah ist eine blühende Stadt mit vielen Duty-free-Shops und Kunsthandwerkszentren. Dieser wichtige kommerzielle Bienenkorb von Langkawi expandiert schnell und alte Holzgebäude weichen einer neuen Betonbebauung. Die Einheimischen genießen eine große Vielfalt an Haushaltsgeräten, die sie hier billig kaufen können, meist importiert aus Thailand. In Kuah gibt es mehrere gute Restaurants und die malaiischen und indischen Speisen sind beachtenswert, genau so wie die auf chinesische Art gekochten Fischgerichte. Lieferwagen und Taxis im Pendelverkehr bringen die Besucher zu den Ferienhotels im weiteren Inland.


Kuah Town - Langkawi

Eintrittspreise (kann geändert werden)

Erwachsene Kinder
     
Underwater World RM38,- RM19,-
Mahsuri Tombe RM2,- RM1,-
Perdana Gallery RM3,- RM1,-
Crocodile Farm (Malaysier) RM10,- RM8,-
Crocodile Farm (Ausländer) RM15,- RM10,-
 
 

 

 

Google


 


Sie können Bus Tickets Online buchen:

 

 

 

 

Copyright © 2001 - 2016 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy |