THE
MALAYSIA
SITE

Sabah
- Abstände auf Sabah
- Danum Valley
- Gomantong Höhlen
- Kota Kinabalu
- Kota Kinabalu Stadtplan
- MAS Wings
- MAS Wings Network
- Mount Kinabalu
- Sandakan
- Sepilok
- Sipadan
- Tunku Abdul Rahman Park
- Turtle Island
Jungle
Kuala Lumpur
Penang
Langkawi
Melaka
Die Highlands
Sepang
Westküste
Ostküste
Sabah
Sarawak
Malaysia mit Kindern
Auto/Bus/Zug
Hotels Reservieren

Golf & Golf Clubs
Links
Kontakt
 


           

 

Sabah

Sabah ist eines der schönsten Abenteuer in Malaysia und naturdestinations.
Es ist berühmt für die warmen und freundlichen Menschen und beliebt für seine Fauna und tropische Strände.
Sabah ist Borneo gelegen im Norden und es ist ein Paradies zum Tauchen und Schnorcheln. Die Hauptstadt von Sabah ist Kota Kinabalu.
Früher wurde die Hauptstadt Jesselton bekannt als vor seinem Namen wurde geändert Kinabalu im Jahr 1968 nach Kota.

Die Landeshauptstadt ist auch liebevoll genannt KK Menschen von den lokalen. Heutzutage ist es eine moderne asiatische
Stadt ohne viele Erinnerungen an die Vergangenheit. KK ist, errichtet am Fuße des Mount Kinabalu. Der Name Kinabalu
ist ein Geheimnis und ein Mythos. Einige glauben, Kina-Balu bedeutet "Chinesisch Witwe". Kina wobei eine Verballhornung
von "China" und "Balu" eine weit verbreitete Muttersprache dialektischen Begriff für Witwe.

Die Story: Es geht um einen chinesischen Prinzen sucht eine riesige rosa Perle, was existiert und an der Spitze des Berges bewacht von einem wilden Drachen. "Nach einem tollen Kampf, den er Drachen erschlug das und nahm die Perle, worauf er verheiratet lokalen Kadazan Frau. Er bekam Heimweh und seine Frau verlassen nach China zurückkehren, um die Frau mit gebrochenem Herzen wanderte auf den Berg und wurde zu Stein. "

Aber die plausibelste Erklärung ist, dass der Name Aki Nabalu ist abgeleitet aus - das heißt "Das ehrwürdige Ort der Toten",
in den lokalen Sprachen Dusunic. 

 

Scuba Diving.

Die Meere um SABAH sind anerkannt Welt haben einige der besten Tauchplätze der. Die Gewässer sind cool genug, um Muscheln Unterstützung ein fruchtbarer Unterwasser-Ökosystem des herrlichen Korallenriffe, Alge Betten, Meeresschildkröten und Riesen. Eine ebenso beeindruckende Vielfalt an tropischen Fischen helle faszinierende geben die Unterwasserwelt ein Platzen der Regenbogenfarben. Bild blauen sonnigen Himmel, smaragdgrünen Wasser und winzigen Koralleninseln Punktierung der fernen Horizont, bezaubernde blaue Lagunen, einsame Buchten und bewachen Geheimnisse in ihrem umlaufenden falten, schimmernde smaragdgrünen Wasser allmählich verdunkelt, tiefer blauen Tiefen, die winkt den ahnungslosen Taucher. Kurz unterhalb der gläsernen Oberfläche, herrliche Korallenriffe Rande der Küste in einer scheinbar unendlichen Linie. Innerhalb dieser Riffe liegen eine spannende Unterwasserwelt mit einigen der heikelsten Korallen in verschiedenen Pastelltönen. Die Blume wie Tubastrea und zart Meer Fan sind gleichermaßen faszinierend. Es besteht auch die alyconarian, eine großartige Studie in pink-wie Glaskunst von einem Baum in voller Blüte. Weiter draußen in den tiefen blauen Tiefen sind einige der größeren Arten wie Zackenbarsche, Hammerhaie, Mantas, Barrakudas und zu wenige zu nennen. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar die Chance auf den grünen und Karettschildkröte auf ihrem Weg nach Sand Ufer zum Nest inmitten der weichen, warmen.

Layang Layang ist ein aufstrebendes Überraschung, ein neuer Name für eine ozeanische Atoll einmal als "Schwalbe Reefs", die Kinabalu ist etwa 300 Kilometer nordwestlich von der Hauptstadt, Kota. Ein unwichtig Atoll unter einer Vielzahl anderer Atolle der Nähe der berühmten Spratly Gruppe. Layang-Layang macht Augen wiederum für Taucher und Nicht-Taucher. Einige Rate ist ein "Big Fish und Mauer Tauchen Mekka Südostasiens", zu dem Taucher aus aller Welt sind Pilger angezogen wie fromm, mit gutem Grund. Layang-Layang ist in der Tat für Taucher eine Insel, wo Träume wahr werden.

Sabah's Mabul Island ist eine kleine ovale Insel, umgeben von Sandstränden setzte sich auf der nordwestlichen Ecke eines größeren 200-Hektar Riff. Das Riff liegt am Rand des Festlandsockels und der Meeresboden rund um das Riff fällt aus zu 25m-30m tief Mabul ist eine der reichsten einzelne Destinationen für exotische kleine Meerestiere überall auf der Welt. Flamboyant Sepia, Blauring-Oktopus, Mimik Oktopus und Bobtail Tintenfische sind nur einige der zahlreichen Arten von Riff zu cephalapods's werden auf Mabul. Der Anblick des Harlekin Garnelen fressen Seesterne und Krebse Boxer schwenkten ihre kleinen Anemone Porno-schüttet sind Krebstiere Lust ein kleines Beispiel für die unendliche Arten. Viele Arten von Stellen können blutigen Garnelen gefunden werden, einschließlich der Spitze Flosse Grundel, schwarzes Segel-fin Grundel und metallisch. Anglerfisch sind überall riesige, bemalte und Clown Anglerfisch sind alle regelmäßig gesehen Muränen und Schlangenaale vieler Arten können Drachenkopf Familie gesehen werden zusammen mit fast den Wal.



                                 
Sipadan

Die schiere Wände Sipadan rundum leicht verdient ein Rating in "einer der fünf besten der Welt" für Wand-Tauchen. Meeresschildkröten sind so fruchtbar, dass man es eigentlich geht "müde" zu sehen, die herrliche Geschöpf, witzelt er! Regelmäßige Sehenswürdigkeiten zählen große Schulen von Barrakudas, Haie, Makrelen, Thunfisch, Beule Kopf Lippfische. Die Sicht ist ausgezeichnet, das Wasser warm und ruhig in der Regel während der am weitesten entfernt Tauchplatz ist nur 10 Minuten. Es gibt sogar einen Unterwasser-Tropfsteinhöhle 200ft tief, komplett mit Stalaktiten und Stalagmiten, 63ft unter der Oberfläche, wo die Skelette eines Green Turtle, entdeckt wurde.

 

Pulau Sipadan
Patriarch des Tauchens Brüderlichkeit, Jacques Cousteau, bekam Wind von dem, was ein amerikanischer Schriftsteller namens "der letzte Vorposten der Zivilisation Tauchen", besuchte Sipadan im Jahr 1988. Nachdem er sechs Wochen (die einzigen längsten an einem Standort für sein Schiff Calypso und Crew) gibt, der Verfilmung seiner unerschöpflichen Schönheit, bemerkte er: "Ich habe gesehen Sipadan anderen Orten, wie - vor 45 Jahren - aber jetzt nicht mehr, jetzt haben wir wiedergefunden ein unberührtes Stück Kunst. " Cousteau war Regal unter Bezugnahme auf die dramatischen, ozeanischen Insel Sipadan genannt kontinental, thront wie ein gewaltiger Pilz in der Celebes tief, am Rande des Borneo, nur etwa eine Stunde Bootsfahrt von einer kleinen Stadt an der Ostküste von Sabah - Semporna. Sipadan hat eine interessante geologische Geschichte. Es begann alles vor Millionen von Jahren mit einem Vulkanausbruch. Andesit Lava aufgetürmt ein Vulkankegel etwa 2.600 m hoch aus dem Boden des Meeres. Im Laufe der Jahrtausende immer aktiv "Master Architekten" des Meeres (wie ein winziger Korallenpolypen) kolonisierten die sie und krönte den Vulkan Spitze mit einem Korallenriff Umfang ist jetzt 160 ha groß und ein 5,3 km. Der Sand umsäumt, üppig bewaldeten Insel Sipadan sitzt am nordwestlichen Ende des Riffs und dauert nur 15 Minuten zum Rundgang ein. Unglaublich, nur 15 Meter vom Strand von Es Nordspitze, Wasser macht die Indigo blau wie das Meer fällt abrupt auf 2.800 m tief! Dieses berühmte Feature gewann er ein "Best Beach Dive in der Welt" Auszeichnung in 1993, gewählt von den einflussreichen Konsumenten stützt Eingehende Magazin vor einigen Jahren.  

Der tropische Regenwald.

Sabahs unberührten tropischen Regenwäldern beheimatet viele seltene Tiere geschützt: die Orang Utan, Borneo, die Nasenaffen sind endemisch, Elefanten, vom Aussterben bedrohten Sumatra-Nashorn und die reiche Vogelwelt gehören acht Arten von Nashornvögel.
Sabah ist einer der letzten Orte in der Welt, wo Du noch herrlichen unberührten Regenwald. Der größte Regenwald ist in Danum Valley, die sich inzwischen ein Naturschutzgebiet. Es ist Heimat für viele seltene Vögel, Affen, Hirsche, Insekten und Pflanzen. Viele Besucher findet erinnere ihn als einen sehr schönen obwohl es vielleicht ziemlich schwierig, Tiere zu sehen einige der größeren. Es gibt nur zwei Orte zu bleiben, ist eine für die Wissenschaftler und die andere ist für Touristen.

 
     
 Nashornvögel
     
Sepilok Orang Oetan reservaat

Sepilok Orang Utan Rehabilitation Centre Orang-Utan (in Malaysia "Mann des Waldes") sind unter der Bejagung geschützter Fauna EnEV, die unter anderem verbietet, Handel oder halten sie als Haustiere. Die Ziele des Projekts haben in den letzten Jahren stark expandiert. Während Orang-Utan Rehabilitation ist immer noch das primäre Ziel bei Sepilok, Zielen gehören gegenwärtigen öffentlichen Aufklärung über consevation, Forschung und Hilfe für andere bedrohte Arten wie die Zucht in Gefangenschaft der seltenen und bedrohten Nashörner. Dieses Zentrum ist nun unter der Aufsicht von mehr als 37 Mitarbeiter, darunter ein Wildlife Officer, der auch Offizier-in-Gebühr von der Mitte, ein Tierarzt, Wildhütern und allgemeinen Arbeitnehmer. Das Zentrum verfügt über eine Rezeption Zentrum, ein Informationszentrum, Büros für die Tierwelt Personal, in eine Tierklinik, Quarantäne-Bereich und Gehäusen für verschiedene Tiere wie das Nashorn. Sepilok, Projekt berühmt für seine Orang-Utan Rehabilitation, hat angeregt einen größeren lokalen und internationale Bewusstsein für die Gesetze zum Schutz für gefährdete Arten, und das Zentrum führte zu einem Anstieg bei der Erfassung und Einziehung von illegal gehaltenen Tieren in Gefangenschaft.  

 

 
     
Kinabalu Park

Kinabalu Park, welcher Bereich erstreckt sich über eine 754 km ², ist eine der größten Attraktion von Sabah. Der Park ist besuchten jährlich von tausenden Touristen, die Herrlichkeiten kommen Fauna zu genießen seiner klimatischen, landschaftlichen, blumig und. Unter anderem enthält es auch die Granitmassiv des Berges. Kinabalu. Auf 4.093 Metern, ist es in Südostasien die größte Herausforderung für Kletterer. Mt. Kinabalu ist der höchste Berg in Südostasien. Es ist Teil der schönen Crocker Sabahs Range und die 2.572 Meter Mt. Tambuyukon. Nach einer Höhe, die Meter variiert von 152 bis 3.952 Meter über dem Meeresspiegel, Weite des Parks ermöglicht die Erhaltung der tropischen Tiefland Wald und Tierwelt, sowie die alpinen Vereine wie der Gipfel Zone Konserviert für die Nachwelt, Kinabalu Park ist das einer der weltweit einzigartigen ökologischen Systemen: mit Schönheit, Glanz und Charme die Besucher erfreuen jeder Kategorie von. Von den müden Geschäftsmann braucht eine Pause, um die unruhigen Bergsteiger und Naturliebhaber, die Schätze ist begierig zu lernen und genießen Sie die natürliche Der Park öffnet um alle Jahreszeiten. Es ist selbstverständlich, Camper enthielt mit allen Einrichtungen für den gelegentlichen Besucher als auch. Wer möchte einen längeren Aufenthalt in der Nähe des Hotels oder Parks Chalets zur Verfügung.

 

 

Google


 


Sie können Bus Tickets Online buchen:

 

 

 

 

Copyright © 2001 - 2016 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy |