THE
MALAYSIA
SITE

Sarawak
- Bako National Park
- Die Iban
- Kuching
- Kuching Stadtplan
- Longhouse
- Mulu National Park
- Semenggoh
Jungle
Kuala Lumpur
Penang
Langkawi
Melaka
Die Highlands
Sepang
Westküste
Ostküste
Sabah
Sarawak
Malaysia mit Kindern
Auto/Bus/Zug
Hotels Reservieren

Golf & Golf Clubs
Links
Kontakt
 


           

 

Semenggoh
Orang Utan Sanctuary



 


Semenggoh Orang Utan Sanctuary zu besuchen ist sehr interessant, etwa eine Stunde vom Zentrum Kuching entfernt. Sie ist täglich von 08. 00 bis 12. 15 Uhr und von 14. 00 bis 16. 15 Uhr geöffnet. Sie können natürlich bei einem der Reisebüros in der Stadt eine Tour buchen.Wenn Sie lieber auf eigene Faust fahren möchten, können Sie am besten den Bus Nummer 6 nehmen, der von der Ban Hock Wharf, Jawa Street oder der Bushalte gegenüber dem Postamt auf Jalang Tun Haji Openg abfährt. Bitten Sie den Busfahrer, bei Semenggoh zu halten, dann steigen Sie ganz in der Nähe des Eingangs aus. Sie können natürlich auch ein Taxi nehmen, das kostet etwa sechs bis sieben Euro.
Orang Utans in freier Wildbahn
Es ist faszinierend zu sehen wie sich liebevoll um gequälte und verletzte Tiere gekümmert wird um sie anschließend wieder auszuwildern.

Es gibt zwei Fütterungsplattformen: die große, hölzerne Haupt-Plattform befindet sich im Wald, man geht ca. 200 m über einen relativ ebenerdigen Pfad. Das ist auch für Besucher zu schaffen, die nicht allzu gut zu Fuß sind.

Bevor es losgeht, wird man von einem Ranger instruiert. Wichtigste Verhaltensregel ist, so still wie möglich zu sein. Erstaunlicherweise hielten sich während unseres Besuches alle anwesenden Touristen vorbildlich daran. Kein Geräusch war zu hören außer den Rufen der Ranger, die die Tiere mit „Tarzan-ähnlichen“ (klingt blöd, trifft es aber…) Lauten anzulocken versuchten.

Auch ohne, dass ein Orang Utan erschien, herrschte in diesem Wald eine ganz eigentümliche, faszinierende Atmosphäre. Nach 10 Minuten vergeblichen Warten kamen tatsächlich zwei Orang Utan.
Das ist ein tolles Projekt in einem Riesigen Regenwald Gebiet, das ist Unterstützung wert.

 

Das Center ist für Besucher ab 8. 00 Uhr geöffnet denn dann wird Futter ausgelegt, und mit viel Glück kann man die schönen Orangs beobachten. Es kann auch sein das sie nicht vorbeischauen, es sind ja freie Tiere, gott sei dank.
Morgens ist die beste zeit, da haben die Tiere ja eventuell Hunger nach der langen nacht. 4 Stunden hat man zeit sich dann nach der Fütterung den Mini Zoo anzuschauen und den Wanderpfad zu erkunden. Der wurde extra für Touristen abgegrenzt, damit man den Tieren nicht zu nahe kommen.

 


Sie können Bus Tickets Online buchen:

 

 

 

 

Copyright © 2001 - 2016 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy |