THE
MALAYSIA
SITE

Auto/Bus/Zug
- Abstände
- Air Asia
- Autobahn
- Automiete
- Beinfreiheit (Flugzeug)
- Berjaya Air
- Budget Airlines
- Busse
- Bus Singapur - Ostküste
- Fliegen in Malaysia
- Malaysia Airlines
- Malaysia Airlines Luftflotte
- MASwings (Borneo)
- MASwings Network
- Zug (Eisenbahn)
Home
Jungle
Kuala Lumpur
Penang
Langkawi
Melaka
Die Highlands
Sepang
Westküste
Ostküste
Sabah
Sarawak
Malaysia mit Kindern
Auto/Bus/Zug
Hotels Reservieren

Golf & Golf Clubs
Links
Kontakt
 


           

 

Der Zug
Ben van Wijnen

Schon ab dem Jahre 1885 wurden in Malaysia Eisenbahnzüge genutzt um das in den Minen abgebaute Zinn aus dem Hinterland zu den Häfen zu bringen.
Das neuzeitliche Eisenbahnnetz der National Railway KTM deckt fast die gesamte Fläche Malaysias ab, lediglich der Bundesstaat Sarawak auf Borneo verfügt über keine Bahnstrecken. Singapur im Süden der malaysischen Halbinsel wird von der malaysischen Eisenbahn mitversorgt, im Norden schließt das Netz an Thailand an.
Die Intercity Züge versorgen 2 Eisenbahnstrecken, die West Coast Line zwischen Singapur und der Stadt Padang Besar (Bundesstaat Perlis), an der Thailändischen Grenze und die East Coast Line zwischen den Städten Gemas (Bundesstaat Negeri Sebilan) und Tumpat (Bundesstaat Kelantan). Dazwischen gibt es noch einige Nebenstrecken Innerhalb Sabas versorgt eine 134 km lange Zugstrecke die Städte Tanjung Aru, bei Kota Kinabalu und Tenom.

 
Das Streckennetz der Malayan Railways (KTM) (Internet: www.ktmb.com.my ) umfasst insgesamt über 2000 km. Es gibt drei Zugklassen: Deluxe oder 1. Klasse (mit gepolsterten Sitzen), Eksekutif oder 2. Klasse (Ledersitze), Ekonomi oder 3. Klasse (Plastiksitze). Malaysia hat auch ein kleines Bahnnetz vom Süden in den Norden. Es ist nicht die schnellste Art zu reisen, da an vielen Zwischenstationen Halt gemacht wird.

Der rasante Express Rakyat fährt tagsüber von Singapur über Kuala Lumpur nach Butterworth und von dort weiter nach Thailand. Expresszüge sind modern, manche haben Schlaf- und Speisewagen, und es gibt auch Abteile mit Klimaanlagen.

Eine weitere Bahnstrecke verläuft paralell weiter östlich, von Singapur Richtung Norden nach Rantau und schließt an der Grenze an das thailändische Eisenbahnnetz an. Die vierte Strecke auf der Halbinsel zweigt in Gemas an der Westküste ab und verläuft Richtung Nordosten nach Kota Bahru und Tenom. Diese nennt man der "Jungle Train".

Ost-Malaysia hat nur eine Bahnlinie. Die als Jungle Railway bekannte Strecke des North Borneo Railway (Internet: www.northborneorailway.com.my ), die Hauptverbindung zum Taman Negara National Park, verläuft an der Küste entlang, beginnt in Kota Kinabulu (Sabah) und zieht sich durch ein tiefes Dschungeltal nach Papar.

Es gibt auch Zugverbindungen zu den wichtigsten Seehäfen Penang und Padang Besar an der Westküste. Der KTM Komuter, ein Pendlerzug, verkehrt zwischen Kuala Lumpur, Port Klang, Rawang und Seremban. In Sarawak gibt es keinen Zugverkehr
 

 


Bahnhof Mela im Dschungel

 
 
Google


 


Sie können Bus Tickets Online buchen:

 

 

 

 

Copyright © 2001 - 2016 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy |