THE
MALAYSIA
SITE

 

Beaufort
-- Beaufort
-- Beaufort Hotels
-- Kampong Menumbok
-- Klias Wetlands
-- Kuala Penyu
-- Sabah
 
 Home
 Jungle
 Kuala Lumpur
 Penang
 Langkawi
 Melaka
 Ipoh
 Johor Bahru
 Kota Bharu
 Kuantan
 Die Highlands
 Inseln von Malaysia
 Westküste
 Ostküste
 Sabah
 Sarawak
 Brunei
 Malaysia mit Kindern
 Auto/Bus/Zug
 Hotels Reservieren

 Golf & Golf Clubs
 Links
 Kontakt
 


           

 

BEAUFORT

"Der einzige in ganz Borneo in Betrieb befindliche Zug verkehrt zwischen Tenom und Beaufort. Wir sind die einzigen Touristen im Zug. Die Fenster haben kein Glas, aber es gibt heruntergelassene Jalousienläden. Die Zuggarnitur schaukelt hin und her.
Ein Großteil der Reise verläuft in einem quälend langsamen Tempo. Sie können sich einfach auf das Trittbrett bei der geöffneten Tür stellen und die Fahrt mit dem Fahrtwind im Haar genießen. Die Bahn folgt den Sungai Padas, nach Sungai Kinabatangan dem zweiten Fluss von Sabah.
Was für eine atemberaubende Landschaft mit diesem geschäftigen braunen Fluss, den grünen Hügeln, den Holzhäusern mit Veranden, den Palmen, den Bananen. Unterwegs halten wir gelegentlich an einer kleinen Station, manchmal auch mitten im Nirgendwo, um einige Straßenarbeiter aussteigen zu lassen."

Beaufort ist eine kleine Stadt im Südwesten von Sabah. Die Stadt hat nicht viele Attraktionen, aber Reisende können aus einem von mehreren Gründen hierher kommen: Wildwasser-Rafting auf dem Padas River, der Zug nach / von Tenom oder eine Pause.
Beaufort ist nach Leicester P. Beaufort benannt, einem Anwalt und Angestellten der Chartered Company im späten 19. Jahrhundert. Es wurde auf unbewohntem Land gegründet, das für die Errichtung eines Bahnhofs in der Nähe der Brunei Bay entwickelt wurde. Die Landwirtschaft ist die wichtigste Wirtschaftstätigkeit der Einwohner von Beaufort. Der Anbau von Sago und die Gummiindustrie trugen viel zur Entwicklung von Beaufort bei, das als Gummistadt bekannt wurde. Beaufort ist auch die Heimat des Kadazan-Volkes von Sabah.

Beaufort liegt 92 km südlich von Kota Kinabalu und liegt an der Autobahn, die die Stadt mit der 75 km weiter südlich gelegenen Grenze zu Brunei verbindet. Von Kota Kinabalu aus ist die Fahrt nach Beaufort recht einfach und die Straßenverhältnisse sind im Allgemeinen gut. Wenn Sie nach Kuala Penyu (Boote zum Pulau Tiga) und Menumbok (für die Fähre nach Labuan) fahren, befindet sich die Ausfahrt etwas außerhalb von Beaufort, wenn Sie nach Kota Kinabalu reisen.
In der Stadt selbst gibt es nicht viel zu sehen. Beaufort hat noch mehrere Reihen von zweistöckigen Blauholzläden, die der Stadt ein rustikales Flair verleihen. Es hat auch einen Markt mit interessanten Inlandsprodukten und einen Kuan Yin Tempel. In der Nähe des Flusses Padas stehen traditionelle Kolonialhäuser mit Holzfliesen.

Sie können das Starcevich-Denkmal besuchen, das als Dankeschön an den Gefreiten Thomas Starcevich errichtet wurde. Beaufort bedeutet auf Altfranzösisch „die schöne Festung“. Und während des Zweiten Weltkriegs war Beaufort Schauplatz wichtiger Schlachtfelder zwischen Japanern und Australiern. Der Private Starcevich führte im Juni 1945 zwei Gegenangriffe der australischen Streitkräfte gegen die Japaner an. Er zerstörte feindliche Stellungen mit seinem Bren-Maschinengewehr und half bei der Befreiung der Stadt.

Das wildeste Wasserrafting findet man entlang des Padas River. Diese Reisen werden normalerweise von Organisationen in KK organisiert. Möglicherweise können Sie in Beaufort eine Firma oder einen Vertreter finden, mit der Sie einer Gruppe beitreten können. Die Ausflüge beinhalten eine Zugfahrt (normalerweise in einem offenen Anhänger) zum Bahnhof Pangi. Der Startpunkt befindet sich direkt neben der Strecke. Sie segeln nach Rayoh, 9 km flussabwärts und nach etwa sieben Stromschnellen. Von Rayoh nehmen Sie den Zug zurück nach Beaufort. Die Fahrt kann ziemlich intensiv sein und ein deutscher Tourist (2007) musste dafür bezahlen.

xx

Wenn Sie nach Tenom fahren, ist der Zug die einzige Möglichkeit von Beaufort. Der Weg nach Tenom erfordert einen langen Umweg über Papar. Wenn Sie mit dem Zug von oder nach Tenom reisen, erhalten Sie einen Einblick in das ländliche Leben in Sabah. Der marode Zug kann mit Menschen und ihren Gütern überfüllt sein, und die langsame Fahrt führt Sie dazu. Die Fahrt selbst ist interessant, da sie entlang der Padas River Gorge führt. Das Gebiet ist von Dschungel umgeben, obwohl ein Feuer in den 1990er Jahren schwere Schäden angerichtet hat. Auf dieser Strecke verkehrt neben Diesellokomotiven, die Waggons ziehen, auch ein Triebwagen, der einzige, der in Malaysia verkehrt.

Nach Pulau Tiga. Anfahrt: Gehe nach Kuala Penyu.
Hier können Sie mit dem Boot zu den Inseln fahren. Sie können auch das Boot von Kota Kinabalu nehmen.
Pulau Tiga Marine Park, bekannt als Drehort der ersten Staffel der amerikanischen Reality-TV-Serie "Survivor". Bei uns bekannt als „Expedition Robinson“. Der Marine Park besteht aus den Inseln Pulau Tiga, Kalampunian Besar und Kalampunian Damit. Pulau Tiga ist einzigartig für seine Schlammvulkane, die einzigen in Malaysia. Das andere Kalampunische Damit ist auch als "Schlangeninsel" bekannt, da Tausende von Seeschlangen auf dieser und keiner anderen Insel ihre Eier ablegen. Auf Pulau Tiga gibt es ein Resort.

 

Wenn Sie über diese Site buchen, wird diese unabhängige, nicht kommerzielle Site weiterhin bestehen.
 

Mar'Wanis Homestay Beaufort - sehr gut

Mar'Wanis. Das Homestay Beaufort Sabah begrüßt Sie in Beaufort. Diese Unterkunft bietet Zugang zu einer Terrasse und kostenfreie Privatparkplätze. Diese klimatisierte Unterkunft verfügt über 3 Schlafzimmer, eine Küchenzeile mit Essbereich und 2 Badezimmer mit Dusche. Ein Flachbild-Sat-TV ist ebenfalls vorhanden. Der nächste Flughafen ist der 54 km von der Unterkunft entfernte Flughafen Labuan.ie.

Mehr Informationen: Mar'Wanis Homestay Beaufort|Klick jetzt|

 

 

 

 

Copyright © 2001 - 2022 WINT All Rights Reserved. | Privacy Policy | Facebook: https://www.facebook.com/malaysite