THE
MALAYSIA
SITE

 

Sabah
-- Abstände auf Sabah
-- Danum Valley
-- Gomantong Höhlen
-- Kinabatangan River
-- Kota Kinabalu
-- Kota Kinabalu Stadtplan
-- Lahad Datu
-- MAS Wings
-- MAS Wings Network
-- Mount Kinabalu
-- Pulau Banggi
-- Pulau Berhala
-- Pulau Dinawan
-- Pulau Kapalai
-- Pulau Lankayan
-- Pulau Libaran
-- Pulau Mataking
-- Pulau Mantanani
-- Pulau Pom Pom
-- Pulau Sipadan
-- Pulau Tiga
-- Sandakan
-- Semporna
-- Sepilok - Orang Utan
-- Sepilok - Honigbären
-- Sukau
-- Tawau
-- Tunku Abdul Rahman Park
-- Turtle Island
 
 Home
 Jungle
 Kuala Lumpur
 Penang
 Langkawi
 Melaka
 Die Highlands
 Inseln von Malaysia
 Sepang
 Westküste
 Ostküste
 Sabah
 Sarawak
 Malaysia mit Kindern
 Auto/Bus/Zug
 Hotels Reservieren

 Golf & Golf Clubs
 Links
 Kontakt
 


           

 

KAPALAI

"Vom Anlegesteg in Semporna brauchten wir ungefähr 45 Minuten mit dem Boot, um dies zu erreichen absolut schönes Wasserdorf - Kapalai Dive Resort. Die Chalets sind komfortabel eingerichtet und mit allen grundlegenden Annehmlichkeiten ausgestattet. Es hat keine Klimaanlage, aber es ist luftig mit einem Balkon, der die beste Aussicht auf das ganze Meer bietet und wie ein Aquarium aussieht. Wir sahen Schildkröten und fischten alle Unterwasserlebewesen vorbei.
Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich, das Essen ist reichlich und lecker. Der Speisesaal ist gemütlich und geräumig, der einzige Ort, an dem Internetnutzer drahtlos miteinander verbunden sind. Obwohl wir auf dem Nicht-Taucher-Paket sind, gibt es andere Wasseraktivitäten, die wir genießen können, wie Schwimmen, Schnorcheln und Kajakfahren über den Ozean.
Das Kapalai Dive Resort ist nicht nur ein Erholungsort für Urlauber, sondern auch eine Oase für Fotografen! ! !"

Kapalai ist ein fantastisches Ziel zum Tauchen. Obwohl es eine Insel genannt wird, ist es tatsächlich eine große Sandbank am Ligitanischen Riff mit einem sehr exklusiven Resort mit wunderschönen Villen auf Stelzen.
Kapalai war früher eine echte Insel mit Vegetation, aber in den letzten hundert Jahren ist es aufgrund von Erosion und steigendem Meerwasser untergetaucht. Es gibt keine Strände, obwohl Sie bei Ebbe und Sonnenbaden am kreisförmigen künstlichen Strand über die Sandbank laufen können. In Kapalai dreht sich alles um Schnorcheln und Tauchen. Nicht-Taucher können auf Mataking Island mit seinen wunderschönen Stränden mehr Spaß haben.
Rund um das Resort gibt es fantastische Schnorchelmöglichkeiten und einige sehr schöne Tauchplätze. Die beste Zeit, um Kapalai zu besuchen, ist zwischen April und September.
Auf Kapalai gibt es rund um das Resort fantastische Schnorchelmöglichkeiten und einige sehr schöne Tauchplätze. Die beste Zeit, um Kapalai zu besuchen, ist zwischen April und September. Touristen, die Kapalai besuchen, kommen normalerweise dorthin, um sich zu entspannen, zu schnorcheln oder zu tauchen.

Rund um Kapalai gibt es viele großartige Tauchplätze. Eine weitere großartige Sache ist das uneingeschränkte Hausriff, das das Resort seinen Gästen bietet. Die Tauchmöglichkeiten im Resort sind großartig. Erfahrene Tauchlehrer bringen Taucher zu nahe gelegenen Orten. Die meisten Tauchbegeisterten besuchen die Gegend, um in Sipadan zu tauchen, wo die Unterkunftsmöglichkeiten begrenzt sind. Sipadan ist nur ca. 15 Minuten mit dem Boot von Kapalai entfernt.

 

Wenn Sie gerne "Muck Tauchen", ist Mabul Island das beste Makro-Paradies der Welt. Misttauchen ist wörtlich: Schlammtauchen. Das klingt nicht sehr attraktiv, aber beim Misttauchen werden Sie Unterwassertiere sehen, die Sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben. Was bedeutet eigentlich Misttauchen? Tauchen Sie am Boden des schwarzen Vulkansandes, wo Sie nach einer seltsamen Kreatur nach der anderen suchen, die auch als "Critters" bekannt ist, wie wir sie nennen. Die Unterwassertiere sind schwer zu finden, da einige winzig sind und im Schlamm oder sogar im Müll versteckt sind. Ein Führer ist daher ein Muss. Sie sorgen dafür, dass Sie so viel mehr aus dem Tauchgang herausholen, als wenn Sie alleine suchen.
Zwischen November und Februar gibt es eine Monsunzeit, obwohl die Sicht immer noch gut ist.

Es gibt nur ein Resort auf der Insel Kapalai: das Sipadan-Kapalai Dive Resort. Es ist ein wunderschönes und exklusives Resort mit 30 Chalets auf Stelzen und einem eigenen Balkon entlang der Riffe. Die Zimmer haben nur einen Ventilator, da das Resort alle Anstrengungen unternimmt, um die negativen Auswirkungen auf die fragile Umgebung zu minimieren. Positiv ist das Süßwasser (das dann recycelt und nicht in den Ozean abgelassen wird). Es gibt WIFI-Internet (kostenlos in der Lobby, RM20 pro Tag in Ihrem Chalet) und es gibt keine Mücken, was bedeutet, dass Sie die Balkontüren tagsüber / nachts für zusätzliche Kühle offen lassen können (nach Norden ausgerichtete Balkone haben die beste Aussicht und die größte Privatsphäre). Die Preise sind ziemlich hoch, aber Sie erhalten 3 tägliche Bootstauchgänge (einschließlich Tauchen in Sipadan) und unbegrenztes Tauchen an den Hausriffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Copyright © 2001 - 2021 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy | Facebook: https://www.facebook.com/malaysite