THE
MALAYSIA
SITE

 

 Kapas
-- Kapas
-- Kapas nach Gemia
-- Kapas Karte
-- Kapas Jungle Trekking
-- Kapas Resorts
-- Marang
-- Marang Safari
-- Inseln von Malaysia
 
 Home
 Jungle
 Kuala Lumpur
 Penang
 Langkawi
 Melaka
 Die Highlands
 Inseln von Malaysia
 Sepang
 Westküste
 Ostküste
 Sabah
 Sarawak
 Malaysia mit Kindern
 Auto/Bus/Zug
 Hotels Reservieren

 Golf & Golf Clubs
 Links
 Kontakt
 


           


 

MARANG
die Fähre nach Kapas

"Das Fischerdorf Marang ist von der Brücke über den Sungai (Fluss) Marang aus zu sehen. Am Ende der Brücke von der Südseite (d. H. Aus Richtung Rantau Abang) führt ein kleiner Feldweg zu einem Fischerdorf, in dem die Fischer ihre Boote parken und ihren Fang entladen."


die Fähre nach Kapas

 

Von m-A-r-a-n-g fahren Sie nach k-A-p-a-s und von m-E-r-a-n-g nach r-E-d-a-n-g. Es ist ein Fehler, der oft gemacht wird und dies ist das Mittel. Das verschlafene Fischerdorf Marang liegt etwa 20 Kilometer südlich von Kuala Terengganu. Hier fährt die Fähre nach Pulau Kapas und Pulau Gemia. Es ist ein offenes Boot mit einem Dach gegen die Sonne, da die Überfahrt nur kurze Zeit dauert.

Es war einst ein kleines, verschlafenes Fischerdorf, das in der Mitte durch einen kleinen Fluss getrennt war: den Sungei Marang. Es gab nur zwei Reihen Holzhäuser im Stadtzentrum. Andere alte malaiische Holzhäuser mit Zinkdächern waren im Dorf verstreut. Früher war es als "Cowboy-Stadt" bekannt. Mehrere Lebensmittelgeschäfte und Pensionen säumten die Straße, zusammen mit alten Wohnhäusern, was Marang zu einem beliebten Zwischenstopp für Touristen machte. Insbesondere Rucksacktouristen blieben im Dorf, bevor sie auf ein Boot nach Kapas stiegen.

Die rasante Entwicklung begann in den 1990er Jahren. Alte Häuser wurden abgerissen und durch moderne Geschäfte ersetzt, wobei nur das Fischerdorf übrig blieb. Die grüne üppige Vegetation mit den alten malaiischen Dorfhäusern ist ebenfalls erhalten geblieben. Die Dorfbewohner haben ihren einfachen traditionellen Lebensstil beibehalten und das verbleibende kleine alte Fischerdorf steht immer noch zwischen den Kokospalmen. Es ist ein beliebtes Ziel für Fotografen.

Die meisten Touristen achten nicht besonders darauf, weil sie nach Pulau Kapas wollen. Diese Insel liegt 6 km vor der Küste in Marang und ist mit kristallklarem blauem Wasser gesegnet. Sie können Tickets für die Überfahrt an einem der Schalter am Steg kaufen. Der Preis für eine Rückfahrkarte beträgt ca. 30 RM. Die Überfahrt dauert nur 15 Minuten.
Wenn Sie nur einen Tag auf der Insel verbringen, informieren Sie sich, wann das letzte Boot zum Festland zurückfährt. Wenn Sie auf der Insel ankommen, können Sie am Steg ein Paket buchen: Schnorchelausrüstung und einen Führer mit Boot. Er lässt Sie die besten Schnorchelplätze in Kapas entdecken.


Der Steg auf Kapas

Voraussichtliche Abfahrtszeiten:
Abfahrt vom Marang Jetty nach Pulau Kapas:
9:30 Uhr, 11:30 Uhr, 13:30 Uhr und 16:30 Uhr (13:30 Uhr Fährverbindung verkehrt freitags nicht)
Abfahrt von Pulau Kapas zum Marang-Steg:
10:80 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und 17:00 Uhr (die Fähre verkehrt freitags nicht um 14:00 Uhr)

Die Aktivitäten, die Sie auf dieser Insel unternehmen können, sind Schwimmen: Schnorcheln, Tauchen, Windsurfen, Angeln, Kajakfahren. Motorisierte Aktivitäten wie Bananenboote sind hier nicht erlaubt. Während Sie tauchen oder schnorcheln, können Sie in der Umgebung der Insel bunte Fische, Korallen, Schildkröten und andere Meereslebewesen beobachten. Hier wurde auch einmal der Duyong (Seekuh) gesichtet. Leider wurde er in den letzten Jahren nicht gesehen. Nördlich von Gemia Island befindet sich ein Schiffswrack aus dem Zweiten Weltkrieg, in dem Sie tauchen können. Mach das mit einem erfahrenen Taucher.

Es gibt 9 Unterkunftsmöglichkeiten in Pulau Kapas:
- Turtle Valley Chalet (niederländische Besitzer)
- Der Leuchtturm
- Duta Puri Island Resort - - Kapas Island Resort
- Kapas Beach Chalet
- Makcik Gemok Beach Resort
- Qimy Chalet
- Kapas Garden Resort
- Harmony Camp Site
Die Preise reichen von einem einfachen Wohnheim bis zu einem Luxus-Chalet von 5 bis 75 Euro.


Die Geschäfte am Steg

In der Nähe von Pulau Kapas gibt es eine weitere kleine Insel: Pulau Gemia. Hier ist ein Resort: Gem Island Resort. Die Preise für Übernachtungen betragen je nach Saison ca. 75 Euro.

Die Marang Flusssafari ist eine weitere gute Attraktion auf dem Festland. Sie können diesen Ausflug beim örtlichen Reiseveranstalter buchen. Die Bootsfahrt führt Sie über den Fluss Marang, wo Sie einen malerischen Blick auf Mangrovenwälder genießen können. Sie können auch wild lebende Tiere wie Vögel, Eidechsen, Affen und Krabben beobachten, die entlang des Flusses leben. Die Bootstour hält im traditionellen Dorf Jenang, wo Sie sehen können, wie die Dorfbewohner Kokosnusszucker herstellen, ein Dach weben und wie Affen Kokosnüsse pflücken.

 

Mit Bus und Sitzplatzreservierung nach Marang

 

 

Copyright © 2001 - 2021 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy | Facebook: https://www.facebook.com/malaysite