THE
MALAYSIA
SITE

 

Sabah
-- Abstände auf Sabah
-- Danum Valley
-- Gomantong Höhlen
-- Kinabatangan River
-- Kota Kinabalu
-- Kota Kinabalu Stadtplan
-- Lahad Datu
-- MAS Wings
-- MAS Wings Network
-- Mount Kinabalu
-- Pulau Banggi
-- Pulau Berhala
-- Pulau Dinawan
-- Pulau Kapalai
-- Pulau Lankayan
-- Pulau Libaran
-- Pulau Mataking
-- Pulau Mantanani
-- Pulau Pom Pom
-- Pulau Sipadan
-- Pulau Tiga
-- Sandakan
-- Semporna
-- Sepilok - Orang Utan
-- Sepilok - Honigbären
-- Sukau
-- Tawau
-- Tunku Abdul Rahman Park
-- Turtle Island
 
 Home
 Jungle
 Kuala Lumpur
 Penang
 Langkawi
 Melaka
 Die Highlands
 Inseln von Malaysia
 Sepang
 Westküste
 Ostküste
 Sabah
 Sarawak
 Malaysia mit Kindern
 Auto/Bus/Zug
 Hotels Reservieren

 Golf & Golf Clubs
 Links
 Kontakt
 


           

 

Pulau Banggi

"Es dauerte eine Stunde, um Banggi Island zu erreichen. Ich stand auf dem Dock und sah mich um. Hmmm ... diese Insel sieht nicht wie ein Touristenort aus. Es ist nur eine Insel mit ein paar Dörfern und Gebäuden. Die Einheimischen sahen mich auch an und sagten: "Was macht er hier?" das stand ihnen ins Gesicht geschrieben. Mein 016 Handy hat hier kein Signal bekommen. Die gebratene Banane ist jedoch recht billig. Nur RM1 (USD 0,25) für 12 Stück. Die Einheimischen sagten, ich könnte ein Auto mieten, um die Insel zu erkunden, und Touristen gingen normalerweise auf diese Insel, um zu fischen. Sie können auch ein Boot mieten, um andere nahe gelegene Inseln zu erkunden."


Karakit

Pulau Banggi ist eine Insel im Norden von Sabah. Es liegt etwa 15 km vor der Küste von der Stadt Kudat entfernt. Es ist Sabahs größte Insel. Sie verlassen Kudat mit der Fähre und wenn Sie in Banggi ankommen, befindet sich am Ende der Hauptstraße ein Gästehaus "Bonggi Resort". Biegen Sie vom Dock rechts ab und Sie werden es finden.
Die indigene Bevölkerung heißt Bonggi und es gibt ungefähr 6.000 von ihnen. Die meisten Menschen auf Banggi sind Fischer. Einige von ihnen sind Wildschweinjäger im Dschungel. Sie sammeln auch Früchte und dergleichen, die sie im Dschungel finden. Aufgrund des zunehmenden Tourismus auf der Insel haben einige Einwohner nun Zugang zu Arbeitsplätzen wie dem Fahrer. Sie erreichen die Karakit-Fähre, um die Touristen mit ihren rostigen alten Pick-ups zu entlegenen Orten zu bringen. Das Hauptnahrungsmittel ist Tapioka, das wie Pudding aussieht.
Es ist eine flache Insel, die größtenteils mit Dschungel bedeckt ist. Es gibt nur wenige Hügel, aber es gibt schöne Strände, darunter einen in der Nähe des Stegs in der Hauptstadt Karakit. Da die Insel größtenteils mit Wäldern bedeckt ist, ist die Erreichbarkeit ein großes Problem. Insbesondere Landtransport. Auf dieser Insel gibt es kaum gute Asphaltstraßen. Die meisten Straßen sind während der Regenzeit schlammig. Daher sind die abgelegenen Dörfer der Insel für Touristen nicht leicht zugänglich. Viel Transport findet auf dem Seeweg mit kleinen Booten statt. Andere Grundversorgungen wie Strom und Wasser sind in diesen abgelegenen Dörfern schwer zu finden, daher meiden Touristen diese Insel.

Obwohl Pulau Banggi einer der ärmsten Orte auf Sabah ist, wird sich dies durch das Aufkommen des Tourismus umkehren. Die Regierung erkennt an, dass hier ein großes Potenzial für den Tourismus besteht, das Einnahmen in Millionenhöhe bringen und damit auch den Lebensstandard der Inselbewohner erhöhen wird.
In der Zwischenzeit wurden in Karakit und anderen abgelegenen Gebieten der Insel Sonnenkollektoren installiert.


Karakit

Einige Touristenattraktionen auf Pulau Banggi sind der Dschungel, kristallklares Meerwasser, weiße Sandstrände sowie ein nicht hektisches Leben abseits der Zivilisation. Einige Outdoor-Aktivitäten, die Sie hier unternehmen können, umfassen die Erkundung der Insel zu Land und zu Wasser, die Beobachtung von Tieren, die Vogelbeobachtung, Dschungeltrekking und die Übernachtung in einem Baumhaus.

Aber ........ du willst etwas Aufregendes. Etwas, über das Sie zu Hause monatelang sprechen können. Hier ist es: SEA SNAKES


Seeschlange

Sie finden es auf Pulau Banggi (Banggi Island) etwas außerhalb der Stadt Kudat SEA SNAKES. Und das nicht nur im Meer. Wenn Sie im Bonggi Resort spazieren gehen, werden Sie auf ein Schild stoßen, auf dem Sie Folgendes lesen können:

 
Let op!..Seeschlangen
Wetenschappelijke Naam: Laticauda Colubrina
Gruppe: Elapidae
Sub-Gruppe: Hydrophiinae

“Diese Region ist ein Lebensraum für Seeschlangen. Eine Seeschlange ist eine Giftschlange. Es kann bis zu 2 Meter lang werden. Es gibt mehr als 50 Arten von Seeschlangen. Sie leben normalerweise am Strand und im Meer und vermehren sich an Land. Eine Seeschlange ist keine Bedrohung für den Menschen, es sei denn, Sie provozieren oder schlagen sie. Wenn Sie es sehen, stören oder schlagen Sie es nicht, da es sich um eine Giftschlange handelt.”

 

Offensichtlich wurde dieses Zeichen auf Malaiisch geschrieben und ich habe es bis zu meinem zweiten Besuch nicht verstanden. Es ist für Ausländer nicht verständlich und sie sind sich nicht bewusst, dass eine Gefahr besteht.
Die Einheimischen erzählten mir, dass die Seeschlangen nach 19:00 Uhr auf See gelandet sind und dass sie gegen 4:00 Uhr und 5:00 Uhr morgens wieder zur See zurückkehren. Sie verstecken sich gerne in oder unter einem Baum. Das Gift der Seeschlange ist so stark, dass ein Tropfen davon 7 Menschen töten kann. Es ist dreimal giftiger als Kobra töten kann. Nach einem Biss können Sie innerhalb von 2 Stunden sterben! Wenn Sie große Angst haben, gehen Sie früh ins Bett. Abends gibt es übrigens wenig Unterhaltung. Sie sitzen auf Ihrer Veranda und beobachten, ob Sie eine Seeschlange entdecken können. Der Kopf ist im Gegensatz zu den meisten anderen Giftschlangen sehr klein. Der Unterschied ist, dass die Seeschlangen hier keine Angst vor Menschen haben. Sie können sich ihnen aus wenigen Metern nähern, ohne dass etwas passiert.

Gerade als ich hineingehen wollte, kamen die Einheimischen. Sie berührten die Schlange und sagten mir, es sei eine freundliche Schlange. Es hatte eine helle Farbe. Der Dunkle scheint schwieriger zu erreichen zu sein. Ich weiß, dass eine Seeschlange kein aggressives Tier ist, aber es wie ein Haustier zu berühren, geht mir zu weit. Also lasse ich sie in Ruhe.


Kopf der Seeschlange

 

 

Google

 

Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Copyright © 2001 - 2021 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy | Facebook: https://www.facebook.com/malaysite