THE
MALAYSIA
SITE

 

Sandakan
-- Sandakan
-- Sandakan Ferry
-- Sandakan Busbahnhof
-- Puu Jih Shih Tempel
-- Gomantong Höhlen
-- Kinabatangan River
-- Rainforest
-- Pulau Berhala
-- Pulau Lankayan
-- Pulau Libaran
-- Pulau Selingan
-- Sepilok - Orang Utan
-- Sepilok - Honigbären
-- Sukau
-- Sabah
-- Sabah Inseln
 
 Home
 Jungle
 Kuala Lumpur
 Penang
 Langkawi
 Melaka
 Ipoh
 Johor Bahru
 Kota Bharu
 Kuantan
 Die Highlands
 Inseln von Malaysia
 Westküste
 Ostküste
 Sabah
 Sarawak
 Brunei
 Malaysia mit Kindern
 Auto/Bus/Zug
 Hotels Reservieren

 Golf & Golf Clubs
 Links
 Kontakt
 


           

 

Sandakan

Sandakan ist 45 Flugminuten von Kota Kinabalu entfernt und ist der Ausgangpunkt für einen Besuch der faszinierenden Naturschutzgebiete Turtle Island, des Flusses Kinabatangan, der Gomantonghöhlen und Sepilok.

Sandakan (130 000 Ew.) zieht sich auf einem schmalen Landstreifen zwischen Sulusee und den umliegenden Hügeln in die Länge. Im Zentrum um den Pasar Besar geht es am frühen Morgen lebhaft zu, wenn Fischerboote direkt hinter der Markthalle anlegen und Fisch- und Gemüsehändler voll in ihrem Element sind. Sonst ist Sandakan eher ruhig. Östlich vom Zentrum lebt die muslimische Gemeinde im Wasserdorf Kampong Buli Sim Sim. In der Nähe steht die Sandakan Moschee. Wer ein Taxi zum chinesischen Puu Jih Shih Temple nimmt, kann die Bucht von Sandakan überblicken. Flugverbindungen bestehen mit Kota Kinabalu und Tawau; die Busfahrt nach Kota Kinabalu dauert 7 bis 8 Stunden, zum Mount Kinabalu National Park 4 bis 5 Stunden. Mehrmals wöchentlich Fährverbindungen zu den Philippinen.

Die Ostküste Sabahs gehörte bis in den frühen 1870er Jahren zum Sultanat von Sulu zu dem auch das Gebiet des heutigen Südens der Philippinen gehört.

Die erste europäische Ansiedlung war ein Schottischer Waffenschmuggler, William Clarke Cowie. Er verkaufte an den Sultan von Sulu Waffen und Munition, um sich gegen die spanische Eroberer zu verteidigen.
William Clarke Cowie gab der Siedlung, wo er wohnte, den Namen Sandakan.
In der Sulu-Sprache "gepfändeter Platz" - bald allerdings hieß der Ort "Kampung German" als verschiedene Deutsche dort Stützpunkte errichtet.

Die Ansiedlung pachtete 1878 der, östreichisch-Ungarischen Konsuls Baron von Overbeck vom Sultanat von Sulu. 1879 bereits brannte diese Ansiedlung ab und wurde nicht wieder errichtet.
 

Sandakan war von 1883 bis 1946 (zeitweise auch unter dem Namen Elopura) Hauptstadt von Nordborneo (heute:Sabah. Nordborneo wurde bis 1946 von der "Chartered Company" British North Borneo Company als Privateigentum verwaltet. 1946 wurde die Verwaltung der britischen Kronkolonie nach Kota Kinabalu (damals noch Jesselton) als Hauptstadt verlegt.
Sandakan sind jetzt vor allem einen Hafen für den Export von Balken und Baumstämme. Man sagt jetzt noch, dass der "Tempel of Heaven" in Peking mit Holz aus Sandakan gebaut wurde. Jetzt ist Sandakan "the Gateway" um die Schätze der Insel Borneo zu entdecken.

Sam Sing Kung Tempel ist ein chinesischer Tempel in Sandakan. Diese Tempel liegt an den Rand der Stadt. Aus dieser Hoop gelegen Tempel haben Sie einen herrlichen Blick über die Stadt.

Der Name "Sam Sing Kung" bedeutet "drei Heiligen Tempel", und beziehen sich auf Kwan Woon Cheung, der Heilige der Gerechtigkeit, der Göttin Tin Hou, einer Gottheit verehrt von Fischer und Kaiser Min Cheong, ein Schutzgott der Studierenden, gute verehrt für Prüfungsergebnisse.

Sam Sing Kung Tempel wurde gebaut von den vier großen chinesischen Gemeinschaften in Sandakan, nämlich die Hakka, Kantonesisch, Hainan und Teochew. Es wurde 1887 fertiggestellt und ist damit das älteste Bauwerk noch immer in Sandakan.

 

 


Sabah Hotel

Das Sabah Hotel liegt im Herzen des Zentrums von Sandakan, was das Sabah Hotel zu einem idealen Ausgangspunkt macht, um Sandakan zu entdecken. Das Stadtzentrum ist nur 1 km entfernt und der Flughafen ist in 30 Minuten zu erreichen. Besucher des Hotels können die folgenden Top-Attraktionen in dieser Stadt genießen: Agnes Newton Keith Home, Japanischer Friedhof, Basler Christliche Kirche von Malaysia.
Die Einrichtungen und Dienstleistungen des Sabah Hotels sorgen für einen angenehmen Aufenthalt für die Gäste. Für maximalen Komfort bietet das Hotel 24-Stunden-Zimmerservice, kostenloses WLAN in allen Zimmern, 24-Stunden-Sicherheitsdienst, tägliche Zimmerreinigung, Geschenk- / Souvenirladen.
Das Hotel verfügt über 116 schön eingerichtete Gästezimmer, jedes mit separatem Wohnzimmer, Spiegel, Bettwäsche, Internet (drahtlos), WLAN (kostenlos). Hoteleinrichtungen wie Wanderwege, Whirlpool, Fitnesscenter, Sauna, Außenpool sind der perfekte Ort, um nach einem anstrengenden Tag zu entspannen. Was auch immer Ihr Grund für einen Besuch in Sandakan ist, das Sabah Hotel ist die perfekte Wahl für einen aufregenden Urlaub.

Mehr Informationen: Sabah Hotel |Klick jetzt|



 

 

 

Google



Sie können Bus Tickets Online buchen:

 

 

 

 

Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Copyright © 2001 - 2024 WINT All Rights Reserved. | Privacy Policy |