THE
MALAYSIA
SITE

 

Semporna
-- Semporna
-- Semporna Ferry
-- Semporna Hotels
-- Bajau
-- Lepa Regatta
-- Pulau Kapalai
-- Pulau Lankayan
-- Pulau Mabul
-- Pulau Mataking
-- Pulau Pom Pom
-- Pulau Sibuan
-- Pulau Sipadan
-- Sabah
-- Sabah Inseln
 
 Home
 Jungle
 Kuala Lumpur
 Penang
 Langkawi
 Melaka
 Ipoh
 Johor Bahru
 Kota Bharu
 Kuantan
 Die Highlands
 Inseln von Malaysia
 Westküste
 Ostküste
 Sabah
 Sarawak
 Brunei
 Malaysia mit Kindern
 Auto/Bus/Zug
 Hotels Reservieren

 Golf & Golf Clubs
 Links
 Kontakt
 


           

 

PULAU SIBUAN

Ben van Wijnen

Sibuan ist so klein, dass Sie die Insel in einer halben Stunde umrunden können. Die Insel ist für ihre Schönheit berühmt, noch bevor Sipadan entdeckt wurde. Pulau Sibuan hat die Form einer Träne und ist etwa 30 Minuten von Semporna entfernt. Unter Palmen lässt es sich hier wunderbar verweilen. Es scheint vollständig aus den erodierten Überresten des angrenzenden Korallenriffs gebaut worden zu sein. Er hat eine Höhe über dem Meeresspiegel von nur 1 bis 2 Metern. An mehreren Stellen hat sich Kalksteinstrandfelsen gebildet.
Die flache Insel hat eine lange Sandspitze, die sich fast 100 Meter ins Meer erstreckt und bei Ebbe recht flach ist. Du kannst bis zum Ende laufen und dann sieht es so aus, als ob du im Meer stehst. In der Mitte der Insel befindet sich ein großes Gebiet mit hohen Kokospalmen und einem kleinen Dorf, in dem etwa 10 Familien leben.

Die Kokospalmen müssen sehr alt sein, da die meisten über 10 Meter hoch sind. Es gibt hier ein paar primitive Häuser, die aus Blättern und Holz gebaut wurden und den Strand überblicken. Einige einheimische Kinder würden zu Ihnen kommen und um Geld bitten. Die Dorfbewohner dort leben in extremer Armut und leben nicht in einem Paradies. Sie sind staatenlos und keine Staatsbürger Malaysias.
Es sind Bajau Laut, Seenomaden, die seit über 1000 Jahren zwischen den Inseln der Philippinen, Indonesien und Malaysia segeln. Sie verbringen die meiste Zeit ihres Lebens auf einem Boot, einschließlich der Geburt, und kommen nur an Land, um ihre Toten zu begraben.

Das Problem ist, dass sie kein Land besaßen, also tragen sie bis heute nicht die Identität eines Landes. Die Bajau Laut wird von Natur aus mit einer besonderen Fähigkeit geboren, weil sie einen Körperteil haben, der größer ist als unserer (willst du erraten, was es ist?). Sie können frei in große Tiefen (ca. 30 Meter) tauchen und - 13 Minuten lang die Luft anhalten. Sie sind seit Jahrhunderten Meeresbewohner, daher hat sich ihre Milz zu 50 % größer entwickelt, um mehr Sauerstoff liefern zu können.
Ohne Staatsangehörigkeit können ihre Kinder keine malaiische Schule besuchen, wie es in Malaysia üblich ist). Sie können also nicht lesen und schreiben und werden immer ein armer Inselbewohner bleiben. Wir wünschten, sie hätten Zugang zu Bildung, der einzigen Hoffnung, ihren Lebensunterhalt zu verbessern.
xx

Jetzt können Sie ihnen nur ein wenig helfen, indem Sie Kokossaft oder Meeresfrüchte von ihnen kaufen. Die Kinder scheinen es zu genießen, mit Touristen abzuhängen. Alle jungen Mädchen tragen eine weißliche Maske, ein toller Kontrast zu ihrer dunklen Haut. Eigentlich ist es Borak, eine Sonnenschutzpaste aus Reispulver und Kurkuma, die Sonnenbrand verhindern kann. Manchmal sah man Dorfbewohner, die einen Baumstamm gruben, um das Boggo-Boot zu bauen, ein einfaches ausgehöhltes Boot von 2 bis 5 Metern Länge, das hauptsächlich zum Angeln in seichten Meeren verwendet wird.
Die Insel ist ein beliebter Ort für Mittagspicknicks. Aufgrund ihrer weitgehend unberührten Bedingungen ist sie auch als eine der malerischsten Inseln im Tun Sakaran Marine Park bekannt. Dieser Meerespark umfasst acht Inseln. Auf der anderen Seite der Insel befindet sich ein militärischer Außenposten, der die Touristen schützt. Es ist nicht erlaubt dort zu fotografieren. Und das Fliegen einer Drohne ist auf Sibuan verboten (wie auf vielen Inseln in der Nähe von Semporna). Bitte beachten Sie, dass es außer einer kleinen und stinkenden Toilette mitten in Sibuan kein Restaurant und andere Einrichtungen in Sibuan gibt. Bringen Sie Ihr Essen und Wasser mit, wenn Sie mehrere Stunden auf dieser Insel verbringen möchten.

Das Meer rundherum hat wunderschöne Korallenriffe und das klare Wasser bietet Einblicke in farbenfrohe tropische Fische, die zwischen ihnen schwimmen. Die Insel ist von silbrigen Stränden umgeben und das mit Korallenriffen gefüllte Wasser bricht mit Sonnenlicht und ändert fantastische Farben. Wenn Sie auf die Insel gehen, müssen Sie schnorcheln, es gibt bunte tropische Fische. Sie finden Zwergseepferdchen, Anglerfische, Mandarinenfische, Nacktschnecken, Krokodilfische, Rotfeuerfische und Drachenköpfe.
Ob Sie zum Schnorcheln, Tauchen oder Picknicken hierher kommen, Sie werden feststellen, dass Sibuan wirklich schwer zu schlagen ist von Schönheit und Unterwasserpracht.

Sibuan ist ±30 Minuten mit dem Boot von Semporna, ±25 Minuten von Pom Pom, ±35 Minuten von Mataking und ±1,5 Stunden von Mabul entfernt.

     

 

Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Copyright © 2001 - 2022 WINT All Rights Reserved. | Privacy Policy | Facebook: https://www.facebook.com/malaysite