THE
MALAYSIA
SITE

 

Jungle
-- Bako National Park
-- Belum National Park
-- Endau Rompin
-- Gopeng (Rafting/ Abseilen)
-- Honigbären
-- Jungle Train
-- Kancil
-- Kuala Gandah
-- Orang Asli
-- Orang Utan
-- Sungei Ketiar
-- Taman Negara
-- Tiger (Malaysia)
 
 Home
 Jungle
 Kuala Lumpur
 Penang
 Langkawi
 Melaka
 Die Highlands
 Inseln von Malaysia
 Sepang
 Westküste
 Ostküste
 Sabah
 Sarawak
 Malaysia mit Kindern
 Auto/Bus/Zug
 Hotels Reservieren

 Golf & Golf Clubs
 Links
 Kontakt
 


           

 

Zug durch den Dschungel

"Busse fahren schneller und sind komfortabler als Züge. Doch ein so langsamer Zug durch den Dschungel hat seinen Reiz. Er hält an jedem Kampong im Dschungel an. Schulkinder steigen ein und aus. Frauen aus dem Kampong verkaufen Obst, leckere Snacks und Getränke in einer Plastiktüte mit Strohhalm."

Ben van Wijnen


Um Kuala Lumpur herum herrscht jedoch starker Schienenverkehr zu den Vororten und zum Flughafen Wenn Sie in den Norden fahren möchten, fährt (derzeit) zweimal täglich ein Zug. Man verlässt KL Sentral um 14.55 Uhr und kommt gleich Tag um 23.15 Uhr Ankunft in Butterworth und der andere Abfahrt um 19.50 Uhr Ankunft in Butterworth um 18.04 Uhr am nächsten Tag. All dies laut Serviceplan. 

 


Durch den Dschungel

Reisen mit dem Zug ist billig. Ich werde ein Beispiel anführen:

Sie möchten mit dem Zug von Kuala Lumpur nach Langkawi reisen. Die Zugfahrt beginnt am KL Sentral und am Abfahrtszeit ist 21.30 Uhr. Sie werden also nicht viel von Ihrem Wagen sehen! Sie haben eine Kabine mit 4 Betten und einem Waschbecken vor 21.30 Uhr. Du wirst nicht viel tun Also nicht von deinem Wagen aus sehen! Sie haben eine Kabine mit 4 Betten und Waschbecken für 4 Personen. Der Preis ist sehr angenehm, weil Sie für Personen insgesamt bezahlen: RM 160, - & nbsp; Wenn es hell wird, können Sie nach draußen sehen. Der Zug kommt gegen 8 Uhr morgens in Aarau an. Dort nehmen Sie ein Taxi für ca. 14 RM, das Sie zum Hafen für die Überfahrt nach Langkawi bringt.


Über Flüsse und durch den Dschungel

Dennoch gibt es zwei Routen, die für uns als Tourist von Interesse sind: Der "Eastern Oriental Express". und der "Jungletrain"
Dieser Jungletrain ist grundlegender. Sie können auf harten Sitzen (harten Sitzen) sitzen, aber natürlich gibt es auch klimatisierte Wagen mit weichen Sitzen. Hier kommst du gegen die lokale Bevölkerung, die zu einem Kampong im Dschungel gehen muss, oder gegen Marktfrauen, Schulmädchen, die auf dem Weg zur / von der Schule sind. Im Gegensatz dazu bietet es der "Eastern Oriental Express" viel Luxus und es gibt Haltestellen an einigen Orten, an denen man einen Ausflug machen kann.
Der Zug fährt durch den dichten Dschungel von Gemas nach Tumpat, 10 Kilometer oberhalb von Kota Bharu. Wenn Sie Kuala Lumpur wollen, würden Sie diesen Zug nehmen Sie müssen zu Gemas gehen, das etwas weiter südlich liegt. Sie können dies mit einem Besuch in Malakka kombinieren, von dort aus echter Dschungelzug, der Singapur bereits verlassen hat. In Kluang können Sie es mit einem Besuch der Inseln der Ostküste verbinden.

 
Es ist sinnvoller, zuerst Taman Negara zu besuchen. Wenn Sie Taman Negara wieder verlassen und mit dem Boot in Kuala Tembeling zurückkehren, können Sie ein Taxi zum nächsten Bahnhof nehmen: Mela oder Jerantut.
(Wir nahmen wegen der Wartezeit ein Taxi nach Kuala Lumpur; wir zahlten ungefähr RM150 für 4 Personen).

Es gibt viele Taxis, die Sie bei Ihrer Ankunft abholen. Der Zug muss dort gegen 13:00 Uhr abfahren und die Fahrt nach Tumpat dauert ungefähr 8 Stunden. Normalerweise verzögert sich die Abfahrtszeit. Bitte erkundigen Sie sich gut, da sich die Zugfahrpläne von Tag zu Tag ändern können!
Von diesen Städten (Mela und Jerantut) fährt der Zug nach Norden und fährt durch den dichten Dschungel. Gelegentlich in einem Kampong anhalten, um die Schulmädchen zu überprüfen Lass sie hineingehen oder lass die Bewohner einsteigen. Keine Sorge; alles läuft sehr reibungslos!

Die gesamte Strecke hat nur eine Spur. 
Jedes Mal, wenn es eine Pause gibt (8x), kommen Snackverkäufer mit Wachteleiern, Litschis, Pudding, Getränkebeuteln usw. mit.
Als Ausländer sind Sie eine Attraktion im Zug. Vor allem, wenn Sie sich für harte Sitze (Holzbänke) entschieden haben und unter den Einheimischen sind.
Manchmal trauen sich die Einheimischen nicht einmal, Ihnen (Ausländer) gegenüber zu sitzen.
Während des letzten Teils der Zugfahrt von Gua Musang ändert sich die Landschaft. Der grüne Dschungel weicht einer weiteren Aussicht mit Hügeln.
Es ist später Abend, als Sie in Tumpat ankommen.

Wenn Sie in Tumpat aus dem Zug steigen, warten viele Taxis darauf, Sie nach Kota Bahru zu fahren. Kein Taxifahrer widerspricht dem einige Hotels zu verlassen, wenn Sie nicht gebucht haben.
Auf der Strecke von Gemas nach Tumpat gibt es einen Tages- und einen Nachtzug. Der Tageszug hält häufiger als der Nachtzug. Es ist daher verständlich, dass dieser Nachtzug weniger Zeit benötigt, weil weniger Menschen aussteigen müssen.

Buchen Sie ganz einfach Bahntickets
cheap booking
Klicken Sie auf das Banner

José hatte einen "harten Sitz". und schrieb über den Dschungelzug:

" Wir waren an einem Samstag in den Zug gestiegen. Danach war es ziemlich voll, teilweise wegen der Schulferien, denke ich. Im Zug haben wir uns für eine Holzbank entschieden, wir dachten gut, mach es einfach (8 Stunden). Später wurden wir etwas düsterer. Erstens ist es eine Spur, also hielt der Zug an vielen Stellen an, ging einen langen Weg zurück, wartete erneut und wieder zurück und wieder warten (ungefähr eine Dreiviertelstunde) und das ging ungefähr sechsmal.
Es gab tatsächlich klimatisierte Wagen und ab und zu gingen einige Leute dorthin, um sich abzukühlen. Es gibt auch einen Nachtzug (Express), der sicherlich viel schneller ist.
Der letzte Teil, den Sie erwähnt haben (Gua Musang - Tumpat), war, soweit ich mich erinnern kann (als es noch hell war), der schönste Teil: Berge und ein expansiverer Ansicht als am Anfang, dh dichter Dschungel. Wenn Sie mit dem Zug durch dichten Dschungel fahren, sehen Sie nur einen grünen Dunst.
Jedes Mal, wenn es einen Zwischenstopp gab, kamen Snackverkäufer mit, unter anderem Wachteleier, Litschis, Pudding, Tüten mit Getränken usw. Was auch immer wir waren Wir haben festgestellt, dass wir eine ziemliche Attraktion sind. Insbesondere Kinder starrten uns unverfroren an. Wenn es voll wurde, wagte es niemand, uns gegenüber zu sitzen und nachdem ich angeboten hatte, sie zu setzen, taten sie dies sehr ungern. Sehen wir dann so gruselig aus? Nur zwei gesunde blonde Holländer ... ungefähr 1,80 Jahre alt.
Endlich kamen wir um 23 Uhr in Khota Baru an, also 2 Stunden später als geplant. Es war ziemlich anstrengend und im Verlauf der Reise kann man nicht viel Interesse wecken. Es gibt viele Taxis bei der Ankunft bereit. Weil es Abend war und wir sehr müde waren, haben wir zu viel bezahlt, aber der Fahrer hat uns an mehreren Hotels vorbei gezogen, weil es voll war. die schulferien dann noch schön. Und durch ihn kamen wir auch zu der Residenz in Perhentian Kecil: Suria Resort in Coral Bay "

Mela Statiom
Het station van Mela (foto Bill & Jaz)

 


Links en rechts de bedden in de trein.

   Ben van Wijnen

Web Analytics Made Easy -
StatCounter

 

 

Copyright © 2001 - 2021 WINT. All Rights Reserved. | Privacy Policy | Facebook: https://www.facebook.com/malaysite