THE
MALAYSIA
SITE

 

Kota Kinabalu
-- Kota Konabalu (KK)
-- KK Bus Bahnhof
-- KK Hotels
-- KK Märkte
-- KK Sonntagsmarkt
-- KK Stadtplan
-- KK Nachtleben
-- Jesselton Point
-- Mari Mari Village
-- Puh Toh Tze Tempel
-- Pulau Dinawan
-- Pulau Labuan
-- Pulau Mantanani
-- Pulau Tiga
-- T. A. Rahman Park
-- Zip Line/ Seilrutschen
-- Sabah
-- Sabah Inseln
 
 Home
 Jungle
 Kuala Lumpur
 Penang
 Langkawi
 Melaka
 Ipoh
 Johor Bahru
 Kota Bharu
 Kuantan
 Die Highlands
 Inseln von Malaysia
 Westküste
 Ostküste
 Sabah
 Sarawak
 Brunei
 Malaysia mit Kindern
 Auto/Bus/Zug
 Hotels Reservieren

 Golf & Golf Clubs
 Links
 Kontakt
 


           

 

ZIP-LINEN
(Seilrutschen)

"Obwohl es eine kurze Fahrt ist, ist die Coral Flyer-Seilbahn fantastisch. Wenn Sie nach links und rechts schauen, genießen Sie die Aussicht. Es ist einfach wunderschön und es ist kaum zu glauben, dass du schwebst. Wenn Sie auf Borneo sind, tun Sie dies - Sie werden es nicht bereuen!Obwohl es eine kurze Fahrt ist, ist die Coral Flyer-Seilbahn fantastisch. Wenn Sie nach links und rechts schauen, genießen Sie die Aussicht. Es ist einfach wunderschön und es ist kaum zu glauben, dass du schwebst. Wenn Sie auf Borneo sind, tun Sie dies - Sie werden es nicht bereuen!"


Ziplining oder Seilrutschen.... geht auf einer diagonal gestreckten Linie abwärts; eine Art Gondelbahn, bei der man mit Geschwindigkeit hinabsaust. Innerhalb "keine Zeit" du bekommst deine Füße wieder auf den Boden.
Wir nennen es auf dieser Seite Zip-Lining (ausgesprochen: Zip-Lining). Auf Sabah können Sie von einer Insel zur anderen schweben: von Pulau Gaya nach Pulau Sapi. Diese Inseln liegen nahe beieinander und die Entfernung, die Sie zurücklegen, beträgt 250 Meter. Es passiert alles vor der Küste von Kota Kinabalu (KK). Im Tunku Abdul Rahman Park.
Zip-Lining ist ein lustiges und abenteuerliches Erlebnis. Du bist vielleicht sportlich und möchtest dies mit der Besteigung des Mount Kinabalu kombinieren. Letzteres wird auf einer anderen Seite besprochen. Jetzt das Zip-Futter!
Sie fragen an der Rezeption Ihres Hotels nach Informationen und sie sagen Ihnen, wohin Sie gehen sollen. Das Unternehmen heißt "Coral Flyer" und besteht seit über 15 Jahren. Sie haben genügend Erfahrung und Sicherheit hat oberste Priorität. Alles wird doppelt kontrolliert, einschließlich Gurte, Helme und Trolleys werden jeden Tag überprüft. Wir können also sagen, dass alles sicher ist, wenn wir gehen.
Sie behaupten, es sei die längste Seilrutsche der Welt, aber das stimmt nicht. Auf den Philippinen gibt es in Sablayan, Occidental Mindoro, eine 1.700 Meter lange Seilrutsche. Aber wenn du sowieso in Kota Kinabalu bist, wirst du hier ein sehr schönes Erlebnis finden. Auf jeden Fall ist es die längste Seilrutsche Malaysias.
Wenn Sie sich entschieden haben, es auszuprobieren, fahren Sie morgens los und sind gegen 15:30 Uhr wieder am Steg. Die Kosten für diesen abenteuerlichen Ausflug betragen ca. RM 70 (ca. € 17,50).
xx


Wenn Sie eine Reservierung vorgenommen haben, werden Sie gegen 8:00 Uhr von Ihrem Hotel abgeholt. Mit "Mini-Van" (Van) werden Sie zum Jesselton . gebracht Steg gebracht. Hier steigen Sie in ein Boot, das Sie in 20 Minuten nach Pulau Gaya (Gaya Island) bringt. Dies ist die größte der fünf Inseln, die Teil des Nationalparks Tunku Abdul Rahman ist.
Dort angekommen beginnt eine 1,6 km lange Wanderung durch den dichten tropischen Dschungel. Sie sehen 30 Meter hohe Bäume und hören das Geräusch der Nashornvögel. Rattanpflanzen, Bambusbäume und Wildpilze säumen den Fußweg. Sie sehen, wie Eidechsen davonfliegen. Schließlich erreichen Sie den Ausgangspunkt. Die aufregende Fahrt kann beginnen.
Sie erhalten eine Sicherheitseinweisung. Zwei Ziplines werden nebeneinander gespannt. Sie können also gleichzeitig mit Ihnen beiden gehen. Wenn die Wetterbedingungen stimmen, können Sie mit einer Geschwindigkeit von etwa 65 Kilometern hinuntersausen. Sie sausen über das Wasser von einer Insel (Pulau Gaya) zur anderen (Pulau Sapi). Der Wind weht einem ins Gesicht und es herrscht pure Aufregung. Vergessen Sie nicht, die Fahrt zu genießen. Schauen Sie nicht zurück, denn Sie können noch einmal hingehen, um zu sehen, was Sie verpasst haben.

 

Nach einer sicheren Landung können Sie alles um sich herum genießen. Sie können sich entspannen und den Dschungel um sich herum oder das mitgebrachte Mittagessen genießen. Oder genießen Sie das dort servierte Mittagessen? Sie können immer noch am Strand faulenzen oder im klaren, blauen Wasser schwimmen gehen.

Ein Wort:
Der Tunku Abdul Rahman Nationalpark besteht aus 5 Inseln, die nahe der Stadt Kota Kinabalu liegen. Es ist ein Naturpark 3 km von der Stadt entfernt. Es ist bekannt für seine Schönheit. Eine großartige Inselgruppe in der Nähe einer geschäftigen Stadt ist ziemlich selten, besonders wenn sie sich in einem so guten Zustand befinden. Die Stadt hat Dutzende von Tauchfirmen, damit die vielen Menschen die blühende Unterwasserflora und -fauna beobachten können. Auf den Inseln selbst gibt es eine Fülle von schönen Stränden und Dschungelwanderungen.

Die Strände sind sauber und das möchten sie auch, aber es gibt kaum einen Strand auf der Welt, an dem sich kein Dreck wäscht an Land. Bestimmte Gezeiten, Strömungen und Stürme können Treibgut an die Strände bringen. Es ist nicht die Schuld der Nationalparkbehörden oder irgendein Zeichen dafür, dass die Malaysier schmutzig sind, es ist ein globales Problem und jeder Mensch auf dem Planeten ist auf die eine oder andere Weise dafür verantwortlich.
Obwohl es für uns vom Strand aus oft unsichtbar ist, können Sie sich vorstellen, wie es für die Schildkröten ist, die sie fälschlicherweise mit Quallen verwechseln und sie fressen. Oder Wale und Walhaie (das sind Wasserfilter), die all die kaputten Plastiktüten verschlucken. Sich darüber zu beschweren, was einem nicht gefällt, ist Energieverschwendung. Machen Sie den Unterschied mit einer Aktion. So beeinflussen Sie die Menschen um Sie herum. Halten Sie hier im Tunku Abdul Rahman Nationalpark alles sauber!


Pulau Gaya mit dem kleineren Pulau Sapi

Pulau Gaya

Gaya ist die größte Insel des Parks und liegt Kota Kinabalu am nächsten. Es ist bedeckt mit ein sehr dichter Dschungel. Die Insel verfügt über ein Forschungszentrum für Meeresökologie, Dschungel-Trekkingpfade und einige Resorts. Es Insel hat wunderschöne versteckte Buchten mit sehr feinem Sandstrand.
Zwei Strände sind bei Touristen sehr beliebt:   Bulijong Bay (oder Police Beach) und Camp Bay.
Die Bulijong-Bucht ist eine halbrunde Bucht. Dieser befindet sich auf der Nordseite der Insel Gaya. Also wenn du dorthin willst Schwimmen, schnorcheln oder tauchen, fahren Sie zur Police Bay, wo das Wasser kristallklar ist und die Sicht unter Wasser  ungefähr 15 Meter. Da dieser Ort so abgelegen ist, können Sie hier keine Tauch- oder Schnorchelausrüstung mieten. Nehmen Sie es also von Ihrem Hotel oder Resort mit.
Auf dieser Insel können Sie auch abenteuerliches Ziplining unternehmen (an der Leine von Pulau Gaya nach Pula Sapi schweben).
xx

Tunku Abdul Rahman

 

Pulau Sapi
Pulau Sapi bedeutet "Kuhinsel". Bei Ebbe kann man über eine trockene Sandbank von Pulau Gaya nach Pulau Sapi wandern. Die Insel ist bekannt für Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen.
Sapi hat einen der besten Badeplätze und es gibt auch Picknickplätze. Es gibt auch ein Zentrum für Wassersportaktivitäten.
Auch bei den lokalen Reiseveranstaltern ist die Insel beliebt, da sie abendliche Grillabende auf der Insel organisieren. Die Strände sind sauber mit weißem Sandstrand und auch hier liegen die Korallenriffe vor der Küste. Es gibt auch Picknickplätze, Tische, Toiletten und Umkleideräume. Sie können hier sogar mit Erlaubnis campen.
Sie können auf dieser Insel auch abenteuerliches Ziplining unternehmen (an der Leine von Pulau Gaya nach Pula Sapi schweben).
xx

Sapi

 

   Ben van Wijnen

Web Analytics Made Easy -
StatCounter

 

Web Analytics Made Easy -
StatCounter

 

 

Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Copyright © 2001 - 2022 WINT All Rights Reserved. | Privacy Policy | Facebook: https://www.facebook.com/malaysite